"" EmelysBlog

Montag, 22. Mai 2017

Sommerlook für Herkules

Hallo liebe Leser,
heute gibt es mal wieder Grüße von dem kleinen Herkules. Für Herkules und mich geht es dieses Jahr in den Urlaub an die Nordsee. Deshalb dachte ich, dass es mal wieder Zeit ist neue Kleider für Herkules zu bestellen. Unter anderem habe ich mich für ein rotes Poloshirt entschieden. Ich finde das steht ihm einfach super gut, im Kontrast mit seinem schwarzem Fell. Ich habe einfach mal eine Fotostrecke für euch vorbereitet. Bei meiner Bestellung mussten aber noch mehr Sachen mit, die ich euch gerne in weiteren Blogposts vorstellen werde.



Wie alle Kleider die ich für Herkules bestelle, habe ich auch das rote Poloshirt von dem Onlineshop www.doggydolly-outlet.com





Na sieht es nicht super schick aus? mir gefällt der rot Ton sehr gut. Vor allem die Kombi mit dem grau, steht Herkules echt gut. Das Polo gibt es ganz neu im Shop. Ihr findet es unter der Kategorie "Sommerkollektion".


Ich bestelle einfach richtig gerne bei www.doggydolly-outlet.com denn auf die Größen ist einfach verlass. Da muss ich mir keine Gedanken machen. Herkules hat bis jetzt in allen Kleidungsstücken von Doggydolly Outlet die selbe Größe und es passt jedes Mal. Auch die Preise dort sind echt fair. Einfach klasse! Und es gibt soooo viel Auswahl und immer wieder was neues :)



Hier verlinke ich euch mal direkt das Poloshirt, falls ihr Lust habt es auch für euren Liebling zu bestellen. Sommerkollektion - Rotes Poloshirt
Er trägt es auch echt gerne und es ist ideal wenn wir im Sommer abends unterwegs sind. Denn da wird es meist doch etwas kühler oder der Wind kommt. Und noch dazu sieht es einfach sehr schick und süß aus. ♥




Viele Liebe Grüße und XOXO
Emely und Herkules ♥

Sonntag, 21. Mai 2017

Neue Bestellung von PURYA!


Guten Abend ihr Lieben und happy sunday ♥
Ich wollte euch heute mal wieder etwas im Bereich Fitness vorstellen. Und zwar war ich ja dieses Jahr wieder auf der FIBO- das ist eine Fitness und Bodybuilding Messe und da gibt es alles zu dem Thema. Ich war dort jetzt bereits zum dritten Mal und liebe es immer wieder nach Köln zu fahren um mir neue Motivation und Inspiration zu holen. Dort gibt es dann ganz viele Hallen und in jeder Halle findet ihr eine andere Kategorie. Zum Beispiel, Mode, Supplements oder Trainingsgeräte.
Dieses Jahr habe ich dort eine ganz tolle Firma kennengelernt die mich gleich angesprochen hat. Und zwar handelt es sich um die Firma PURYA!
Die Marke kommt aus Hamburg und wurde von Timo Lehnert & Britta Lehnert gegründet.

Die Marke spezialisiert sich auf die Entwicklung und Produktion von veganen Proteinen und hochwertigen BIO-Produkten. Also super für uns Sportler oder Menschen die einfach Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten oder einen aktiven Lebensstil haben.
Wichtig ist vielleicht auch noch zu sagen, dass die Produkte in Deutschland und Österreich hergestellt werden und dort auch geprüft werden.


Bei www.Purya.de sind die Produkte :
  • BIO
  • Vegan
  • Laktosefrei
  • Roh, wenn möglich
  • Ohne Zusätze
  • geprüfte Qualität


Nun, diese Marke kannte ich davor nicht und habe Sie das erste Mal auf der Fibo gesehen. Dort kann man immer ziemlich viel probieren und die Chance habe ich natürlich für euch genutzt. Ich habe dort den Detox Mix probiert und einen Riegel. Beides fand ich echt toll und auch die Inhaltsstoffe waren für mich gut. Nun musste ich einfach bestellen weil ich immer mehr davon gehört habe. Deshalb wollte ich euch heute einfach mal zeigen was ich so eingekauft habe!

Also hier seht ihr meine Bestellung. Von den Riegeln habe ich mir mehrere pro Sorte bestellt.

Dieses Produkt habe ich bereits auf der Fibo in Köln getestet und für gut gefunden. Aber ich erzähle euch einfach mal kurz etwas dazu, dass ihr euch ein Bild machen könnt. Noch zu sagen ist, dass ich mir diese Produkte für mich ausgewählt habe. Jeder ist natürlich anders und deshalb solltet ihr am besten selbst mal im Shop schauen oder euch beraten lassen. Das sind einfach meine persönlichen Empfehlungen. Also dieses Produkt könnt ihr entweder mit Wasser trinken oder es ganz einfach in euren Joghurt oder euer Müsli bei mischen. So mache ich das nämlich. Falls ihr mal wieder Interesse an einem tollen Joghurt-Müsli Rezept habt, lasst es mich wissen und ich zeige euch meine Lieblingskreation.
Der Detox Mix enthält wertvolle Zutaten wie gekeimte Leinsamen, Flohsamenschalen und Brennesselpulver und trägt aufgrund seines Proteingehaltes zum Muskelaufbau bei.
Flohsamen enthalten viele Ballaststoffe und regen die Verdauung an. Ich finde das ist ideal um euren Körper zu reinigen und um Kraft für den Tag zu tanken.



Nun zum nächsten Produkt. Und zwar habe ich endlich wieder ein neues Moringa Pulver. Das war eines der Gründe, wieso ich bestellt habe. Denn schon seitdem ich klein bin, haben meine Mama und ich immer Moringa Pulver zuhause. Und nutzen dies für Drinks. Es ist super gesund und bringt nur Vorteile mit sich. Das kann ich euch wirklich ans Herz legen. Das Produkt bietet Rohkostqualität und wird aus frischen, handgeernteten Blättern des Moringa Baumes hergestellt. Enthält essentiell bioaktive Pflanzenstoffe, darunter die wichtigen antioxidativ wirkenden Vitamine B1, C und E zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Das Pulver enthält über 20% pflanzliches Protein und weitere Vitamine sowie wertvolle Mineralstoffe bzw. Spurenelemente. Also Moringa ist echt was tolles und das von PURYA! hat mega gute Qualität, was mir bei dem Pulver wirklich sehr wichtig ist. Auch der Preis stimmt hier.




Da ich im Sommer super gerne Smoothies mache und wirklich tolle Rezepte kenne, da ich für einige Zeit in einem Fitnessstudio gearbeitet habe, dachte ich dass ich mir einfach mal das "super green" mit bestelle. Das kann man eigentlich in jeden Smoothie aber auch in Joghurt, Salat oder Müsli mixen.
Die Super Greens enthalten z.B. Weizengras, Gerstengras, Brennnessel und Moringa
Somit sind viele Vitamine und Mineralien enthalten.
Übrigens wird das ganze in Süddeutschland angebaut. Außer natürlich das Moringa Blattpulver, das kommt aus Afrika. Natürlich wird hier fair zusammen gearbeitet und es finden Qualitätskontrollen statt. Mir ist das immer sehr wichtig. Denn es gibt immer wieder Firmen die da keinen Wert drauf legen. Deshalb erkundige ich mich da gerne immer schon im vorraus.



Nun noch zu den Riegeln. Also es gibt 3 Sorten. Alle drei sind vegan! Ich benutze diese Riegel zum zunehmen. Deshalb sind sie für mich ideal. Die gibt es auch noch gar nicht lange. Die sind erst Anfang des Jahres auf den Markt gekommen und wurden bereits auf der Fibo total gehyped. Die Riegel sind außerdem auch bio und laktosefrei. enthalten ca. 24-25% Protein. Und noch dazu schmecken die soo lecker!!

Falls ihr euch auch für die Produkte interessiert, verlinke ich euch hier mal den Shop bei dem ich meine Produkte bestellt habe. www.goodfood-shop.de und für weitere Infos über die PURYA! Produkte könnt ihr auch direkt mal auf der Website schauen: www.Purya.de


So jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend,

XOXO EMELY ♥

Donnerstag, 18. Mai 2017

Love your body & be yourself - Ballerina project


Guten Abend ihr da draußen ♥
Heute habe ich einen ganz besonderen Blogpost für euch vorbereitet der mir sehr am Herzen liegt und mich auch sehr beschäftigt. Und zwar geht es mir um das Thema unserer Gesellschaft, welches gerade jetzt wenn es wärmer wird, jeden Tag aufs neue diskutiert wird.

Wer hat die beste Figur? Was sind die Schönheitsideale? Was muss ich verändern? Der Bikini steht mir nicht. Da ist meine Problemzone. Usw.
Dieses ständige Vergleiche und Konkurrenz Denken welches es aktuell gibt und was irgendwie in der Gesellschaft auch immer wiederkehrt. Und vorallem auch die Oberflächlichkeit die Menschen haben. Egal ob das jetzt über social media ist oder im Alltag. Ich glaube jeder und jede von euch weiß wovon ich spreche.  Ich mag Fitness wirklich aber momentan geht es nicht mehr um die eigenen Ziele und Erfolge, sondern nur noch um Vergleiche untereinander. Und auch dieses ständige urteilen über andere nervt mich wirklich sehr. Ich finde man sollte einfach mal das tun worauf man Lust hat. Das anziehen was einem selbst gut gefällt. Und nicht etwas kaufen weil man darin vielleicht vorteilhafter aussieht, jemand anders das immer trägt oder weil etwas gerade in Mode ist. Ich habe eine Fotostrecke für euch vorbereitet die meine Liebe und Leidenschaft zum tanzen ausdrückt. Das ist etwas was ich super gerne mache und was mir immer Kraft gibt. Und Mädels wisst ihr was? Früher haben andere immer gesagt ich solle doch kein schwarzes Ballett Kleid tragen, weil es mich noch zierlicher wirken lassen würde, wie ich ohne hin schon bin. Und wisst ihr was ich mir letzte Woche gekauft habe?
Genau ein schwarzes Ballett Kleid. Weil es mir einfach super gut gefällt und ich mich darin wohl fühle. Und das war mir für die Fotostrecke auch super wichtig. Seid einfach mal zufrieden mit euch selbst. Macht das worauf ihr Lust habt. Seid spontan und genießt euer Leben. Denn dann strahlt ihr das auch nach außen und seid glücklich. Und das überträgt sich auch auf andere. Macht etwas mit Leidenschaft ♥
Ihr da draußen seid alle besonders und egal was andere Menschen über euch sagen oder denken, bleibt so wie ihr seid. Denn so seid ihr einzigartig und besonders. Verstellt euch für niemanden und kommt weg von einem ständigen Konkurrenz Denken. Fokussiert euch auf eure eigenen Ziele und macht euch selbst nicht einen zu großen Druck ♥

Mein Ballett Outfit habe ich mir bei www.tabeo.de bestellt. Und ich finde es wirklich wunder wunderschön. Es ist von der Marke Bloch und ich habe mir das selbst so zusammengestellt. Man muss natürlich nicht alles in der selben Farbe wählen, aber mir gefällt das so. Außerdem gibt es richtig viele unterschiedliche Schnitte von den Bodys. So ist für jeden etwas dabei.

Bei dem Online Shop von Tabeo, findet ihr alles rund zum Thema Tanzbedarf. Es gibt viele verschiedene Trikots, schlichte, klassische oder verspielte. Ihr findet tolle Röcke und wunderschöne Tutus. Und es gibt natürlich Schläppchen und Spitzenschuhe aber auch Accessoires. Aber auch für andere Tanzarten wie Jazz oder Stepptanz gibt es jede Menge Auswahl. Der Service war wirklich richtig nett und hat mich super bezüglich der Schuhe beraten. Ich bin verliebt in diese Bloch Schläppchen.

"The Feeling when you do what you really love."






Be strong and be you. Love your body





 Hier habe ich euch mal die Links zu den einzelnen Produkten aufgelistet:
Trikot
Rock
Ballett Schläppchen (meine sind in der Farbe rosa und haben eine geteilte Sohle)





- It´s time to write our own Story -


XOXO Emely

Sonntag, 14. Mai 2017

Do your Sports ♥ - Homeworkout






Hallo ihr Lieben!

Schön, dass ihr wieder auf EmelysBlog vorbei schaut. Viele von euch haben sich einen Artikel rund ums Thema Home Fitness gewünscht. Find ich auch echt eine tolle Idee, weil nicht jeder die Chance hat regelmäßig ein Fitnessstudio zu besuchen. Vielen ist das auch zu teuer. Deshalb wollte ich euch heute mal meine 5 liebsten Übungen für zuhause zeigen. Natürlich gibt es noch ganz ganz viele tolle weitere Übungen aber wir fangen jetzt einfach mal an. Vorweg, ich trainiere eigentlich fast immer im Gym, mache dort aber auch freie Übungen im functional Bereich. Diese Übungen mit dem eigenen Körpergewicht oder wie ich euch hier heute zeige, mit ein paar Hilfsmitteln, lassen sich echt super einfach zuhause machen. Ihr benötigt auch gar nicht viel Platz und Zeit.

Ich habe jede Menge verschiedener Sport Accessoires zuhause. Diese waren auch gar nicht so teuer und sind qualitativ wirklich sehr hochwertig.  All meine Fitness Sachen die ich für die folgenden Übungen benutzt habe, habe ich mir mal vor längerer Zeit im Online Shop von DOyourSports bestellt. Dieses findet ihr hier: www.doyoursports.de  Dort gibt es alles rund ums Thema Fitness, Yoga oder Schwimmen. Ich kann euch diesen Shop echt ans Herz legen, da die super tolle Geräte und eine schöne Auswahl haben. Vorallem die Trainingsmatten sind sehr gut! Und falls ihr gerne Yoga macht, findet ihr dort eine riiiieeeßige Auswahl an super schönen Yoga Matten.
So nun aber zu den Übungen. Also ich habe mir mal 5 Stück ausgesucht. War übrigens gar nicht so leicht Bilder zu machen wie ich die Übungen vor mache, aber ich hoffe ihr könnt trotzdem verstehen wie genau die einzelnen Übungen funktionieren. Wenn euch das ganze gut gefällt, mache ich gerne noch weitere Blogposts zum Thema Homeworkout oder gerne auch spezielle Trainingspläne wie zum Beispiel Bein Übungen oder Kräftigung des Bauches.



Ich empfehle euch die Übungen auf einer dafür vorgesehenen Matte auszuführen. Das tut dann erstens nicht weh wenn man sich z.B. auf den Rücken legt und zweitens ist das auch Sicherheitstechnisch super wichtig. Denn mit einer richtigen Fitness oder Joga Matte rutscht man nicht aus. Ich habe eine schwarze Matte die speziell für Gymnastik und Fitness Training geeignet ist.
Hier findet ihr eine große Auswahl an Matten die auch nicht so teuer sind. Meine habe ich dort bestellt: www.doyoursports.de/25-fitnessmatten Es gibt super viele schöne Farben und auch unterschiedliche Größen.  


Übung 1 - Ausfall Schritte/ Lunges




Diese Übung ist speziell für eure Beine und den Po geeignet. Ihr könnt entweder die Beine abwechseln und das ganze auf der Stelle ausführen. Oder wenn ihr mehr Platz zur Verfügung habt, könnt ihr das ganze auch "laufend" ausführen, also ohne Unterbrechung, immer durchziehen und erst die eine Seite, dann wieder einen Ausfallschritt nach vorne und die andere Seite ist dran. Das ganze könnt ihr Wahlweise ohne Gewichte ausführen oder wenn euch die Übung vertraut ist, Gewichte miteinbeziehen. Hier auf dem Foto habe ich vier Kilo Hanteln verwendet. Hier habe ich meine her: https://doyoursports.de/43-hanteln  Auch hier findet ihr wieder viele verschiedene Hanteln, in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Für mein Training zuhause verwende ich meistens die vier Kilo Hanteln. Dies hängt aber auch allgemein mit der Anzahl der Wiederholungen oder der Trainingsmethode zusammen.





Übung 2 - Sumo Squats





Die nächste Übung die ich sehr gerne mache, nennt sich Sumo Squats. Das ist eigentlich ziemlich ähnlich wie normale Kniebeugen, allerdings ist die Fußstellung etwas anders. Hierbei könnt ihr die Beine ca. Schulterbreit oder auch ein bisschen weiter aufstellen und die Fußspitzen zeigen ca 45° nach außen. Dann geht ihr tief. Achtet darauf nicht zu sehr ins Hohlkreuz zu gehen und probiert mit Spannung runter aber auch wieder hoch zu gehen. Wichtig ist auch, dass ihr die Füße komplett auf dem Boden lasst. Auch hier könnt ihr wieder Hanteln als Gewicht verwenden. Diese Übung eignet sich perfekt um euren Po zu trainieren und die Beine zu kräftigen.


Übung 3 - Bauch Training mit dem Wheel

 (Ausgangsposition)

 (Ausrollen bis ihr ganz ausgestreckt seid)


Für die nächste Übung verwende ich ein Trainingsgerät welches wir auch im Fitness haben. Es handelt sich um ein Wheel mit dem ihr sehr effektiv Bauch trainieren könnt. Ich empfehle dieses Wheel besonders Leuten die schon eine gewisse Basis aufgebaut haben und bereits Kraft in Bauch und im unteren Rücken verfügen. Denn die Übung ist nicht so einfach. Ihr stützt eure Hände auf dem Wheel rechts und links ab und rollt dann komplett nach vorne bis ihr ausgestreckt seid. War schwierig die Position zu fotografieren aber ihr könnt euch denke ich mal, vorstellen wie das dann aussieht wenn man ganz flach ist. Dann liegt ihr quasi komplett flach auf dem Boden und habt natürlich euren Bauch angespannt. Beim zurück rollen, auch wieder ganz zurück. Hier findet ihr ganz viele Fitnessgeräte : https://doyoursports.de/28-fitnessgerate unter anderem auch Springseile oder unterschiedliche Bauchtrainer.



Übung 4 - einarmiges  rudern mit der Hantel




 Ihr beginnt die Übung mit ausgestrecktem Arm und zieht die Hantel ohne Schwung nach oben. Fokussiert euch auf eure Rückenmuskulatur. Und bewegt euren Oberkörper nicht. Ihr könnt die Übung auch auf einer Bank ausführen.



Übung 5 - Bauch Training




 Eine Übung für den Bauch sieht wie folgt aus: Ihr nehmt eine Kurzhantel und haltet diese fest. Die Beine heben vom Boden ab und nun dreht ihr euch mit der Kurzhantel immer abwechselnd nach rechts und nach links. Nehmt die Kurzhanteln immer mit auf die jeweilige Seite. So werden auch die seitlichen Bauchmuskeln trainiert.



Hier seht ihr nochmal meine Hanteln die ich für die Übungen benutzt habe und mein Wheel fürs Bauchtraining. Beides habe ich auf www.doyoursports.de bestellt. Von dort habe ich auch meine Matte gekauft. Ich finde damit lässt sich das Homeworkout deutlich verbessern und optimieren. So kann man dem Körper immer neue Reize setzen und die Workouts abwechslungsreich gestalten. Ich wünsche euch viel Freude beim ausprobieren und hoffe euch hat der Blogpost gefallen.







XOXO und bis bald, eure Emely